Aktuelles

Doemens Zertifizierung als Weiterbildungsinstitut bestätigt

Die Doemens Akademie ist seit 2012 als Weiterbildungsinstitut nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) für die Bereiche Schule, Seminare und Biersommeliers zertifiziert. Damit werden die hohe Qualität der Ausbildung und der organisatorischen Abläufe der Tätigkeitsbereiche von offizieller Stelle bestätigt, insbesondere die Entwicklung, Planung, Durchführung, Dokumentation und Evaluierung der Bildungsmaßnahmen sowie die Qualifikationen und Erfahrungen der Dozenten.

Folgende Forderungen der AZAV wurden bei dem durchgeführten Audit überprüft:

  • Qualifikation und Weiterqualifizierung der Dozenten
  • Qualität der räumlichen Ausstattung
  • Prozessabläufe im Unternehmen (Anmeldung, Planung etc.)
  • Dokumentation des Unterrichts /Seminars (behandelte Themengebiete, Fehlzeiten der Teilnehmer)
  • Unterstützung der Teilnehmer bei Arbeitsplatzsuche
  • Aufbau und Struktur des Unternehmens
  • Aufbau und Struktur des Qualitätsmanagement-Systems

Jedes Jahr erfolgt im Rahmen eines Überwachungsaudits eine Bestätigung der Zertifizierung durch die Hanseatische Zertifizierungsagentur. „Das heißt, es erfolgt eine Kontrolle, ob alles, was im Qualitätswesen für das nächste Jahr als Zielvorgabe geplant war, auch erfolgreich umgesetzt wurde“, so Thomas Huber, der sich für die kontinuierliche Verbesserung des für Bildungsträger konzipierten Qualitätsmanagementsystems an der Akademie als Hauptverantwortlicher und Qualitätsmanagementbeauftragter verantwortlich zeichnet und von seinem Kollegen Dr. Richard Plapperer unterstützt wird.

Dieses Jahr konnte – trotz Corona – das Überwachungsaudit dank einer Mischung aus Videokonferenz und Vor-Ort-Audit erfolgreich durchgeführt werden. Somit wurde erneut die hohe Qualität der Ausbildung und der organisatorischen Abläufe der Weiterbildungsbereiche „Schule“, „Seminare“ und „Genussakademie“ von offizieller Stelle bestätigt, um die Zufriedenheit der Kunden garantieren zu können und den sich ändernden Kundenanforderungen gerecht zu werden. Die Zertifizierung bietet den Doemens-Kunden damit die Sicherheit, zu seiner Zufriedenheit aus- bzw. weitergebildet zu werden. Nächstes Jahr steht dann ein großes Audit an, nämlich die Re-Auditierung der bereits zertifizierten Weiterbildungsbereiche der Doemens Akademie.

Doemens als Weiterbildungsinstitut bestätigt: (v.l.) Thomas Huber, Doemens, Harald G. Köhler, Hanseatische Zertifizierungsagentur, und Dr. Richard Plapperer, Doemens
zur Beitragsübersicht