Aktuelles

Doemens gratuliert neuen Gräfelfinger Bürgermeister

Peter Köstler hat bei der Stichwahl im Rahmen der Bayerischen Kommunalwahl sein ersehntes Ziel erreicht: Seit Anfang Mai ist der 47-jährige Erster Gräfelfinger Bürgermeister. Grund genug für Doemens, Köstler für das neue Amt persönlich zu gratulieren und ihm zum Antritt zwei Flaschen des in der Doemens Versuchs- und Lehrbrauerei gebrauten Bieres zu überreichen. Köstler ist passionierter Bierliebhaber und weiß die Qualität der Doemens-Biere zu schätzen. „Mit dem bernsteinfarbenen Maibock hat mir Doemens-Geschäftsführer Dr. Werner Gloßner eine große Freude bereitet. Mit einem passenden Gericht, beispielsweise einem Schweinebraten, wird dieses Bier ein wahrer Gaumenschmaus“, verrät der Bürgermeister.

Doemens und die Gemeinde Gräfelfing verbindet eine lange gemeinsame Geschichte. Seit über 50 Jahren werden in der Stefanusstraße Braumeister, Getränkebetriebs- und Lebensmittelmeister ausgebildet. Die Planungen des Neubauprojektes „Doemens 2020“ an der Lohenstraße wurden von der Gemeinde seit jeher unterstützt. Dieses harmonische Miteinander wird auch mit dem durch Doemens gebrauten „Gräfelfinger Bier“ sichtbar, das dem Bürgermeister seit 2019 bei offiziellen Anlässen in geringer Auflage als ortstypisches Präsent zur Verfügung gestellt wird. Bierkenner Köstler freut sich schon darauf, diese Tradition fortzusetzen und hat für den Sommer gleich sechs Flaschen des süffigen Bocks bestellt.

zur Beitragsübersicht