Aktuelles

Dr. Fritz-Ludwig Schmucker verstorben

Am 29. März 2020 verstarb im Alter von 85 Jahren Dr. Fritz-Ludwig Schmucker, der Doemens lange verbunden war. Schmucker entstammte einer Brauerfamilie aus dem hessischen Beerfelden. Insgesamt war er der Braubranche 57 Jahre lang verbunden, zuletzt 25 Jahre als Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Brauerbundes.

Dr. Fritz-Ludwig Schmucker war auch der Doemens Akademie eng verbunden. Von 1963 bis 1966 hatte er einen Lehrauftrag für das Fach Wirtschaftslehre – Betriebliches Rechnungswesen. Von 1975 bis 1998 war er ehrenamtlicher Geschäftsführer der Doemens Lehranstalten e.V. Zudem förderte Dr. Schmucker tatkräftig die Belange des Berufsstandes Brauer und der Doemens Akademie und prägte somit das Erscheinungsbild der Branche. Für seine Verdienste um den Ausbau internationaler Partnerschaften wurde Dr. Schmucker vom Club ausländischer Doemensianer zum Ehrenmitglied ernannt.

Doemens sowie die bayerische und deutsche Brauwirtschaft verlieren mit Dr. Fritz-Ludwig Schmucker eine sie über Jahrzehnte prägende Persönlichkeit.

zur Beitragsübersicht