Aktuelles

Karrieretag der Doemens Akademie

Anfang März fand zum achten Mal für unsere Braumeister- und Brautechnologen-Schüler der bewährte Karrieretag statt, an dem sich Firmen des Doemens-Kuratoriums und weitere ausgewählte Unternehmen beteiligten. Zuerst stellten die Firmen in Vorträgen ihr Leistungsportfolio vor und gaben weiterhin Informationen für Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen.

Im Rahmen eines 15-minütigen Speed-Datings konnten sich unsere Schüler bereits bei den Vertretern der Firmen GEA, Roche, Ziemann Holvrieka, Krones, Proleit, Euwa, Teva Biotech und dem Verband Private Brauereien Bayern persönlich vorstellen, Kontakte knüpfen und wertvolle Erfahrungen im Bewerbungsprozess sammeln. Einige Gespräche mündeten sogar schon in erfolgsversprechenden, detaillierten Verhandlungen.

Der zweite Tag stand ganz im Zeichen der sogenannten Absolventenvorträge. Ehemalige Absolventen (Braumeister/Brautechnologen) aus der jüngsten Vergangenheit stellten sich dem Auditorium vor, gaben Einblicke in ihren beruflichen Werdegang und informierten über ihre aktuellen Tätigkeitsbereiche (vom Braumeister, Anwendungstechniker Vertrieb, Projektleiter bis hin zum Teamleiter Angebotsprojektierung).

Die angehenden Braumeister und Brautechnologen erhielten auf diesem Wege unter anderem wertvolle Tipps bezüglich Anforderungen des Arbeitslebens und Informationen, was die Ausbildung bei Doemens zur beruflichen Tätigkeit beigetragen hat. Weiterhin gab Personalberater Dr. Josef Pschorr wertvolle Einblicke, Tipps und Hilfestellungen für einen erfolgreichen Bewerbungsprozess und demonstrierte ein Bewerbungsgespräch mit ausgewählten Schülern.

Besten Dank an alle Referenten und Firmenvertreter, die maßgeblich zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.

zur Beitragsübersicht