Aktuelles

Premiere: Biersommelier-Kurs in Berlin

Berlin ist nicht nur die Hauptstadt Deutschlands, sondern auch die Bierstadt in Europa schlechthin. Die Dynamik der Großstadtmetropole überflügelt selbst den geübtesten Bierfreund. Die Biervielfalt wächst, und eine steigende Zahl von Brauern, Restaurants und Händlern kümmern sich um Angebot und Abwechslung beim Gerstensaft. In Berlin wird Bier zelebriert, gelebt und verkörpert. Bier ist etwas Besonders, Bier ist Genuss. Das hat sich mittlerweile in ganz Deutschland herumgesprochen, und so war es naheliegend einen Biersommelier-Kurs im Herzen von Berlin durchzuführen. Die zweiwöchige Weiterbildung fand als Split-Kurs eine Woche im Januar und eine Woche im Februar im Brauhaus Lemke am Hackeschen Markt in Berlin-Mitte statt.

So vielfältig die Stadt Berlin ist, so vielseitig setzte sich der Teilnehmerkreis des frühzeitig ausgebuchten Kurses zusammen. Von Mecklenburg- Vorpommern bis Bayern und von Nordrhein-Westfalen bis nach Sachsen kamen die Bierenthusiasten, Hobbybrauer und Brauer aus allen Teilen Deutschlands zusammen. Das Fazit der Teilnehmer fiel entsprechend positiv aus: „Eine sehr hohe Informationsdichte, kompakt, verständlich und professionell rübergebracht. Die vielseitigen Inhalte machten einfach Lust auf mehr. Die Begeisterung setzte sich auch bei den Abendveranstaltungen fort: Die Locations in Berlin waren hervorragend dafür geeignet, die Gruppenbildung und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken und sich mit den Dozenten noch intensiver auszutauschen“.

Ein weiterer Teilnehmer resümiert: „Ich empfehle den Kurs nicht nur weiter, ich würde ihn nochmals machen! Die Referenten waren sehr kompetent und vermittelten die vielseitigen Themen sehr anschaulich, detailliert und mit hohem Praxisbezug, inklusive Verkostungen. Die Zusammenstellung des Aufbaus und der Inhalte waren perfekt, ebenso die Unterlagen. In den zwei Wochen entstand eine klasse Gruppendynamik, ich habe 19 Freunde hinzugewonnen!

In Berlin hat auch der Deutsche Brauer-Bund (DBB), die große Interessensvertretung der Braubranche, seinen Sitz. Der DBB unterstützte den Splitkurs in vielseitiger Weise. „Bier erlebt in Berlin eine Renaissance – in keiner anderen Stadt Deutschlands kann man eine ähnlich große Vielfalt genießen. Deshalb freuen wir uns, dass 2020 erstmals auch in Berlin ein Ausbildungskurs für Biersommeliers stattgefunden hat. Die Resonanz der Teilnehmer war überaus positiv, die Rahmenbedingungen für den Lehrgang hätten besser nicht sein können. Berlin ist und bleibt ein idealer Ort für diese Ausbildung. Der Deutsche Brauer-Bund und der Förderkreis Forum Bier haben den Kurs von Anfang an unterstützt und freuen sich, dass er sich so erfolgreich hat etablieren können“; so Holger Eichele, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes.

Aufgrund der überwältigenden Resonanz der Teilnehmer wird es auch 2021 diesmal unter alleiniger Federführung der Doemens Akademie, aber wieder in Kooperation mit dem DBB/Forum Bier, eine zweite Auflage geben.

zur Beitragsübersicht