Aktuelles

Sensorik-Schulung für Flensburger

Julia Bär, Sensorik-Expertin der Doemens Akademie, hat im Sommer 2020 für die Flensburger Brauerei eine Inhouse-Schulung zum Themen Sensorik in der Qualitätssicherung durchgeführt. Mithilfe interaktiver Elemente, gemeinsamen Diskussionen und zahlreichen praktischen Übungen wurde das Basiswissen zur sensorischen Beurteilung von Bier in der Qualitätssicherung aufgefrischt und weiter vertieft. Neben der Beschreibung und Bewertung von Geruch, Geschmack und Mundgefühl lag das Hauptaugenmerk auf der Fehlaromaanalyse sowie der Beschreibung und Differenzierung von Bierstilen.

„Neben der Analytik im Chemisch-Technischen Labor ist die sensorische Analyse der Produktpalette und der vorhergehenden Prozessschritte ein wichtiger Baustein der Qualitätssicherung. Durch die Inhouse-Schulung von Julia Bär konnten unsere Brauer und Braumeister ihre Kenntnisse bezüglich Fehlaromen auffrischen. Des Weiteren konnten Kollegen aus anderen Bereichen der Brauerei das Thema Sensorik kennenlernen und erhielten eine Erstschulung zu Verkostungsmethoden. Die Mischung aus Theorie-Einheiten und Praxisübungen sorgte bei allen Teilnehmern für hohe Aufmerksamkeit. Gemeinsam wurde das vorhandene Verkostungskonzept getestet und für den Einsatz im Brauerei Alltag optimiert“, berichtet Maria Sidon, Leiterin Qualitätswesen der Flensburger Brauerei.

zur Beitragsübersicht