Aktuelles

Webinare: sinnvolles Werkzeug der Wissensvermittlung

„Die Ausgangsbeschränkungen sind zwar wichtig, sie machen das Leben aber dennoch schwer. Und manchmal weiß man einfach nicht, was man tun soll. Darum nutzt die Zeit und meldet Euch zum Webinar an!“, lauteten die Eingangssätze von Dr. Gerrit Blümelhuber, Leiter des Doemens-Geschäftsbereiches Beratung, Seminare & Dienstleistungen, zum erweiterten Webinarangebot der Doemens Akademie. Er lag mit seiner Einschätzung goldrichtig, denn die beiden Webinare „Line Assessment – Hygiene in der Abfülllinie“ und „Gin – Praktische Aspekte der Herstellung“ stießen zum einem auf rege Teilnahme, zum anderen auf große Resonanz. „Super! Besonders die Tipps zur Dosierung der Botanicals“, „Angenehm zuzuhören, mit viel Information, war ein toller Donnerstagnachmittag“ und „Das Webinar hat mir sehr gut gefallen und halte die Augen nach weiteren Aktionen wie dieser offen“, waren nur einige der vielen positiven Rückmeldungen auf die Webinare.

Was sind nun unsere Rückschlüsse? Webinare werden in Zukunft bei Doemens eine große Rolle spielen. Die Teilnehmer können durch den großen Erfahrungsschatz der Doemens Akademie bei der Durchführung von Webinaren profitieren. Schon seit langem werden diese bei Blockkursen zur Weiterbildung zum Betriebswirt der Getränkewirtschaft und zum Industriemeister Fachrichtung Lebensmittel erfolgreich abgehalten. Der Vorteil gegenüber simplen Präsentationen via Facebook, YouTube & Co liegt in der Interaktion mit dem Teilnehmer. Dadurch erfahren die Inhalte noch größere Bedeutung und der Wissenstransfer ist lebendiger, greifbarer! Wir werden in naher Zukunft, „in der Corona-Zeit“, weitere Webinare anbieten, keine vielfach gehörten Inhalte, sondern topaktuelle Themen, damit Sie ein Gefühl von der Qualität bekommen.

Unser Seminarportfolio mit über 30 Seminaren pro Jahr werden wir ab Herbst 2020 zusätzlich durch Webinare ergänzen. Wenn bestimmte, zielgruppenorientierte Inhalte gewünscht sind, bitte Info an Dr. Gerrit Blümelhuber: bluemelhuber@doemens.org. Wir freuen uns schon auf die nächsten Webinare und auf Ihre Rückmeldungen.

zur Beitragsübersicht