Weltmeisterschaft der Biersommeliers 2019

Biersommeliers weltweit gefragt

Der Biersommelier hat sich in der internationalen Braubranche etabliert und einen Namen gemacht. Die besonderen Fähigkeiten eines Biersommeliers werden seit 2009 im Rahmeneiner Weltmeisterschaft auf höchstem Niveau präsentiert. Alle zwei Jahre findet sie an wechselnden Austragungsorten statt, veranstaltet und durchgeführt von der Doemens Akademie.

Am 27. September 2019 wurde zum sechsten Mal der Champion aus den Reihen der über 5.000 von Doemens und seinen Partnern weltweit ausgebildeten Biersommeliers gesucht, diesmal im Grand Hotel in Rimini in Italien. 80 Biersommeliers aus 19 verschiedenen Nationen (u.a. Brasilien, Kanada, Puerto Rico Südkorea, Japan) hatten sich in nationalen Ausscheidungen qualifiziert und traten an, um ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Präsentationskünste unter Beweis zu stellen.

In der Vorausscheidung waren sowohl theoretisches Wissen rund ums Bier als auch sensorische Fähigkeiten im Erkennen von Bierstilen und Bierflavours gefragt. In einem K.o.-Wettbewerb präsentierten die besten Teilnehmer der Vorrunden  im Halbfinale ausgewählte Biere und mussten sich im direkten Vergleich gegen ihren Konkurrenten durchsetzen.

Die für das Finale qualifizierten Teilnehmer traten vor eine hochkarätige besetzte Jury, die sich aus prominenten Persönlichkeiten der Biersommelierszene zusammensetzte, an. Jeder Finalist musste die Fachjury mit seinem Wissen zu allen Themen rund um das Bier sowie mit seinen Präsentationskünsten überzeugen.

In Rimini konnte Elisa Raus, 28-jährige Biersommeliere und Pressesprecherin der Störtebeker Braumanufaktur, als erste weibliche Weltmeisterin den begehrten Titel des besten Biersommeliers der Welt holen . Sie überzeugte sowohl durch umfangreiches Fachwissen als auch durch eine emotionale und mitreißende Bierpräsentation des Westmalle Tripel, eines Trappistenbiers aus Belgien, und ging als verdiente Siegerin aus dem Wettbewerb hervor. Den zweiten Platz belegte Patrick Thomi aus der Schweiz vor Michael Friedrich aus Deutschland.

Die Gewinner der vergangenen Meisterschaften:

  • 2009: Karl Schiffner (Österreich), Weltmeisterschaft in Sonthofen, Deutschland
  • 2011: Sebastian Priller (Deutschland), Weltmeisterschaft in Anif bei Salzburg, Österreich
  • 2013: Oliver Wesseloh (Deutschland), Weltmeisterschaft in München, Deutschland
  • 2015: Simonmattia Riva (Italien), Weltmeisterschaft São Paulo, Brasilien
  • 2017: Stephan Hilbrandt (Deutschland), Weltmeisterschaft in München, Deutschland
  • 2019: Elisa Raus (Deutschland), Weltmeisterschaft in Rimini, Italien

Ohne Sponsoren wäre die Durchführung der Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier undenkbar. Der World Cup wird von einem Sponsorenkreis unterstützt, der sich für Bierkultur und Biervielfalt einsetzt. Ein großer Dank gilt dabei den Hauptsponsoren

  • drinktec (Messe München) und
  • Joh. Bart & Sohn

sowie die Co-Sponsoren um

  • Siemens
  • Weyermann
  • Sahm
  • Kaspar Schulz
  • Verband der Brauereien Österreichs
  • Schweizer Brauerei-Verband
  • Arte Bier

 

Hier geht es zu unserer Bildergalerie.

Kontakt

Dr. Michael Zepf - Doemens">
Ansprechpartner Dr. Michael Zepf +49 89 85805-82 zepf@doemens.org
Carina Keegan - Doemens">
Ansprechpartner Carina Keegan +49 89 85805-20 keegan@doemens.org